R.E.S.E.T Kiefer-Balance

Durch verschiedenste Auslöser (Unfall, Stress, Zahnbehandlung) kann die Kiefermuskulatur zu stark angespannt werden und viele Jahre in diesem Zustand bleiben, was zusätzlich Stress auf das Kiefergelenk verursacht. R.E.S.E.T ist ein sanftes System, das schnell und ohne Eingriff oder Manipulation, die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Nach dem Stressabbau mit R.E.S.E.T kann das Kiefergelenk wieder zu seinem Gleichgewicht zurückfinden. Das wirkt positiv auf den ganzen Karper und viele Beschwerden verschwinden. Das Kiefergelenk beeinflusst den ganzen Körper, einschliesslich Skelett-, Muskel-, Meridian- und Nervensysteme, die wiederum Verbindungen zur Wirbelsäule und zum Gehirn haben. Aufgrund seiner zentralen Rolle in der kranialen und spinalen Dynamik beeinflusst das Kiefergelenk die Qualität des Feedbacks zwischen Gehirn und Muskulatur. Somit löst RESET nicht nur die Muskulatur im Kieferbereich, sondern auch den darunterliegenden emotionalen Stress.

Medizinische Anwendungsbereiche:

  • Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Unfähigkeit den Mund ganz oder teilweise zu öffnen
  • Überbiss
  • Geräusche oder Schmerzen beim Kauen, Öffnen, Schliessen oder seitwärts bewegen des Kiefers
  • Lernprobleme
  • Allergien
  • Druck im Ohr; Tinnitus; Schwindel; Verschwommenes Sehen
  • Migräne
  • Schluckbeschwerden
  • Verspannte Schultern
  • Schmerzen im Gesicht, Nacken, Kopf, Augen, Ohren, Wirbelsäule, Schultern, Hüften, Knien, Fußknöcheln und hissen
  • Blasenprobleme
  • Bettnässen
  • Zwerchfellbruch
  • Probleme der Ileozökalklappe etc.

Mögliche Auslöser:

Autounfall; Schleudertrauma; Stress, Schlag auf den Kopf oder den Kiefer; Zahnbehandlungen; Kieferorthopädische Behandlung; nächtliches Zähneknirschen; Energisches Zusammenbeissen bei starken Emotionen wie Wut,Trauer, Angst.

R.E.S.E.T. steht für ‘Rafferty’ ‘Energie System’ zur ‘Entlastung des TMJ (Kiefergelenk)’